Mit Radio und Video rein in die Medienwelt

Die RSS Medienschule bietet medieninteressierten Leuten die Gelegenheit, sich zum Videojournalisten, Radiomoderator oder Radioredaktor ausbilden zu lassen.

Im Radiobereich betreiben wir mit toxic.fm seit über 12 Jahren einen Ausbildungssender.

Neu bieten wir mit der Internet-Video-Plattform sanktgallenTV auch die Ausbildung zum Web-Videojournalisten an.

Dieser Videolehrgang kann einzeln oder auch in Kombination mit dem Radiolehrgang als Multimedia-Ausbildung absolviert werden. Das Ausbildungsprogramm schafft damit die besten Voraussetzungen für eine Medienkarriere, wie viele unserer ehemaligen Absolventen beweisen.

Ausserdem bieten wir für Studierende der Universität St.Gallen verschiedene Bildungsangebote im Bereich «Medienpraxis und Medienmanagement» an.

Medieninteressierte Leute können bei Führungen und Workshops ein erstes Mal Medienluft schnuppern.

 

 Studio

 

Rundgang
Hier geht’s zum Rundgang durch die Ausbildungsräume der RSS Medienschule ...»

 Kristina_Basista_Startseite

 

Ehemalige
Was ehemalige Absolventen zur Ausbildung bei der RSS Medienschule sagen ...»

 Kurs

 

Ausbildung
Wie wird man Radiomoderator? Wie lange dauert die Video-Ausbildung? Antworten auf alle Fragen ...»

 unisg

 

Universität St. Gallen
Angebote für Studierende im Bereich Medienkompetenz ...»

 

 

Die Ausbildungsmedien


toxic.fm ist der Ausbildungssender für den Radio-Lehrgang und sanktgallenTV das Ausbildungsmedium für den Video-Lehrgang.

Hier geht’s zu den Websites:

Logo toxic.fm 

Logo SGTV

 

 

Der junge Mann im Video unten war leider nicht bei uns in der Ausbildung. So führt man nämlich definitiv kein Interview. Wer lernen möchte, wie man's richtig macht, meldet sich bei uns zu einem Lehrgang an...

 

 

Die RSS Medienschule ist ein Unternehmen der:

Logo Uni SG 

Logo Tagblattmedien